Soziales Engagement

Nach der besinnlichen Zeit im Dezember und der guten Vorsätze zwischen den Jahren schon wieder im Alltag voller Sorgen, Nöten und Ängsten angekommen? Uns geht es teilweise so. Die Welt scheint seit 3 Jahren von einer Krise in die nächste zu stolpern und viele haben das Gefühl, das Leben sei schwerer und schlechter geworden. Die Pandemie hat uns hier bei Alternative Berlin verdeutlicht, dass wir ohne menschlichen Kontakt und Interaktion in der Isolation eingehen wie Pfanzen ohne Sonne und Wasser. Sinnvolles und erfülltes Leben funktioniert für uns Menschen nur in der Gemeinschaft. Ausgehen und Spaß miteinander haben aber auch gegenseitige Unterstützung und Hilfe gehört zu unserem Leben wie die Luft zum atmen. Geteiltes Leid ist ja bekanntlich halbes Leid und da geben seliger ist als nehmen hier ein paar wundervolle Initiativen in Berlin um sich zu engagieren, anderen und sich selbst damit etwas Gutes zu tun und den Alltag etwas erfüllter und glücklicher zu gestalten.

Neben den großen bekannten Initiativen wie die Berliner Stadtmission, Berliner Tafeln und auch Plattformen um ein passendes Ehrenamt zu fnden wie Vostel oder Charisma gibt es viele wundervolle kleine Projekte, hier ein paar besonders schöne Ideen:

Suppe mit Sinn

Ganz nebenbei beim gemütlichen Essen in teilnehmenden Restaurants und Cafes etwas Gutes tun und dabei 1€ an die Berliner Tafel spenden https://www.berliner-tafel.de/helfen/spenden- spezial/suppe-mit-sinn

Rückenwind

Noch ein ungenutzes Fahrrad zu Hause oder Talent zum schrauben? Hier werden Räder gesammelt, wieder ft für den Verkehr gemacht und Gefüchteten gespendet. Nicht nur spenden, sondern aktiv in der Werkstatt mitmachen und mit Gefüchteten in Kontakt kommen ist hier möglich https://rueckenwind.berlin/en/

Refugio

Ein wundervolles Projekt im Sharehouse Stil in dem Neu- und Altberliner zusammen leben und arbeiten. Unterstützen kann man hier mit ehrenamtlicher Tätigkeit oder natürlich als Gast im 100% non-proft Cafe mit richtig gutem Kafee und Snacks.

https://refugio.berlin/support/ehrenamt-cafe

Special Olympics World Games

Wie alle 2 Jahren fnden 2023 wieder die Special Olympics statt und dieses Jahr endlich wieder in Berlin. Neben live im Stadion dabei zu sein kann man die Sportler und Sportlerinnen auch als ehrenamtliche Helfer vor/während und nach den Wettkämpfen begleiten.

https://www.berlin2023.org/de/mach-mit/volunteers

Hier die Links zu den Agenturen bei denen man jede Menge tolle Möglichkeiten fnden kann sich zu engagieren oder auch Initiativen mit Spenden zu unterstützen:

https://vostel.de/en https://freiwilligenagentur-charisma.de

Oder einfach mal in der Nachbarschaft anfangen und schauen, ob jemand Unterstützung braucht oder auch einfach nur Gesellschaft und ein ofenes Ohr und dabei schnell merken, wie viel Spaß es macht Kontakt und Zusammenhalt zu schafen. Und vor allem wie glücklich und zufrieden, da haben sogar die eigenen Alltagssorgen mal Pause und die Welt scheint gar nicht mehr so krisenhaft und kalt wie zuvor.

                                                           Community